Frauennaturheilkunde & Hormonberatung

 

Der weibliche Körper ist nicht unser Feind, sondern unsere Stärke!

 

Frauen unterscheiden sich in ihrem monatlichen Zyklus von Männern. Dieser Zyklus bestimmt hormonell unser Leben von der Pubertät über die fruchtbare Zeit bis zum Klimakterium.

 

Beschwerden in der Zeit der Pupertät können sein:

  • Blutungsstörungen der verschiedensten Art
  • Zysten
  • Beratung HPV- Impfung
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Akne

In der Zeit der Fruchtbarkeit können, zu den oben genannten Beschwerden, noch hinzukommen:

  • Myome
  • Kinderwunsch
  • Endometriose
  • PCOS

In den Wechseljahren, die gekennzeichnet sind durch nachlassende hormonelle Tätigkeit:

  • Hitzewallungen
  • Erregungszustände
  • Schlafstörungen
  • Stimmungsschwankungen bis zu Depressionen
  • Gewichtszunahme usw.

Durch einen Intensivlehrgang in Frauenheilkunde bei Natura Naturans kann ich Sie bestens

betreuen und behandeln.